Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Gefahrgutübungen

Die Feuerwehr Reutte ist im Bezirk Reutte als Stützpunkt Feuerwehr auch für das weitreichende Gebiet der gefährlichen Stoffe verantwortlich. In Reutte ist deswegen das GGF (Gefahren Gut Fahrzeug) stationiert, das über eine Fülle von Geräten verfügt, die natürlich auch beübt werden müssen. Im GGF sind unter anderem verschiedene Gefahrgut Pumpen samt Schläuchen und Armaturen, Messgeräte für verschiedene Stoffe und verschiedene Auffangbecken unterbracht. Diese vielen Geräte haben ein weites Einsatzspektrum und deshalb sind auch viele theoretische Schulungen und praktische Übungen erforderlich damit alle Geräte im Einsatzfall auch schnell und vor allem richtig eingesetzt können.
Für den Schutz unserer Feuerwehrmänner bei Einsätzen mit gefährlichen Stoffen sorgen Schutzanzüge. Der Einsatz mit ihnen stellt eine hohe Belastung für den einzelnen Feuerwehrmann dar und muss deshalb auch entsprechend geübt werden. Dabei wird sowohl das richtige Anziehen des Anzuges als auch das richtige Verhalten im Schutzanzug und das Arbeiten im Schutzanzug geübt.