Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Pflach – Donnerstagfrüh - 20.10.2022 kurz nach 07.00 Uhr kam es in Pflach zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Güterzug.

Bei der Kollision auf dem unbeschrankten Bahnübergang sollen laut Angaben vom Roten Kreuz alle drei Insassen – der Busfahrer und zwei Kinder – schwer verletzt worden sein. Der Lenker wurde nach ersten Informationen aus dem Bus geschleudert. Im Einsatz standen zahlreiche Einsatzkräfte der Rettung und mehrere Feuerwehren. Die Schwerverletzten wurden mit zwei Hubschraubern in die Klinik Innsbruck und das Krankenhaus Reutte abtransportiert.

Der Güterzug war von Reutte in Richtung Vils unterwegs. Mittlerweile wurde für die Strecke ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Bericht: TT