Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Auch dieses Jahr fand am ersten Sonntag im Mai wieder die traditionelle Floriansfeier bei der Floriankapelle auf der Kög statt. Dabei wurde das neue Fahrzeug der Feuerwehr Reutte, ein TLFA 3000-200, das als Ersatz für den fast 35 Jahre alten „Tank 2“ angeschafft worden war feierlich eingeweiht und durch Bürgermeister Helmut WIESENEGG offiziell an die Feuerwehr Reutte übergeben. Außerdem wurden bei diesem Anlass Kameraden für ihre langjährige Feuerwehrarbeit ausgezeichnet und einige aktive Kameraden befördert.

Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Feuerwehrkameraden aus Breitenwang / Mühl, Ehenbichl / Rieden, Pflach und Reutte sowie die Kameraden von der Betriebsfeuerwehr Plansee bei der Feuerwehrhalle in Reutte und marschierten gemeinsam mit der Bürgermusikkapelle Reutte zur Floriankapelle auf die Kög. Dort wurde von Feuerwehrkurat Dekan Mag. Franz NEUNER und den Reuttener Pfarrer Pater Werner GREGORSCHITZ die heilige Messe gelesen. Am Ende der heiligen Messe erfolgte die Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLFA 3000-200) der Feuerwehr Reutte durch die hohe Geistlichkeit.
Kommandant HBI Alexander AMMANN bedankte sich bei dieser Gelegenheit nochmals bei allen Beteiligten für die Unterstützung bei der Anschaffung des neuen Fahrzeugs. Das neue Fahrzeug wurde durch die Reuttener Kommunalbetriebe GmbH (RKB) angeschafft und wird von der Marktgemeinde Reutte für die Feuerwehr Reutte angemietet. Bürgermeister Helmut WIESENEGG bedankte sich bei den Kameraden der Feuerwehr Reutte für ihr Engagement. Die Gemeinde schafft mit dem neuen Fahrzeug und dem restlichen Fuhrpark die Rahmenbedingungen, jedoch sind es die Feuerwehrkameraden aus Reutte, die diesen Fuhrpark und die umfangreiche Ausrüstung zum Leben erwecken und zum Schutz der Allgemeinheit  in Einsatz bringen. Im Anschluss erfolgte die offizielle Übergabe der Fahrzeugschlüssel durch Bürgermeister Helmut WIESENEGG an Kommandant HBI Alexander AMMANN.
Dann war es an der Zeit, mit ABI Eduard AMMANN ein langjähriges Mitglied des Kommandos der Feuerwehr Reutte zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Reutte zu ernennen. ABI Edi AMMANN war über 30 Jahre unter drei verschiedenen Kommandanten für die Feuerwehr Reutte als Kassier tätig und hat auch im Bezirksfeuerwehrkommando als Kassier gedient. Erst letztes Jahr hat er seine Ämter in die Hände von jüngeren Kameraden gelegt. ABI Edi AMMANN ist jedoch noch immer aktiv bei Einsätzen und Übungen dabei und ist hier besonders am Florian Reutte und in der Bezirkszentrale Reutte tätig.
Als nächstes wurden nun durch BFI OBR Konrad MÜLLER Beförderungen und Ehrungen durchgeführt. Von der Feuerwehr Reutte wurden Roland HAUSER zum Brandmeister, Oliver KLIEN zum Oberbrandmeister und Peter VALENTIN sowie Thomas WECHNER zum Hauptbrandmeister befördert.
Im Anschluss an die Beförderungen und Ehrungen marschierten die Feuerwehr Reutte von der Kög in den Untermarkt zum Gasthof zum Mohren wo weitere Beförderungen durchgeführt wurden bevor der Tag seinen gemütlichen Ausklang nahm. So wurden Thomas RUEPP und Günther MAIR zum Hauptlöschmeister und Peter HIEBL zum Oberlöschmeister befördert. Weiters wurden mit Dominik SCHLUX, Christoph SINGER, Thomas SPRENGER und Lukas WIESENEGG junge Kameraden, die von der Jungendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen wurden zum Probefeuerwehrmann befördert. Auch bei der Jugendfeuerwehr gab es mit Gabriel HÄMMERLE, Christoph RETTER, Tobias STORF und Erik MÜLLER weitere Beförderungen zum Jungfeuerwehrmann nach dem ersten bzw. zweiten Erprobungsjahr. Andreas PFEIFER konnte als neues Mitglied in die Jungendfeuerwehr Reutte aufgenommen werden.

 

 

Zur traditionellen Floriansfeier waren viele Feuerwehrkameraden und Vertreter aus der Politik gekommen.

 

Das neue TLFA 3000-200 wurde eingeweiht.

 

Bürgermeister Helmut WIESENEGG übergab das Fahrzeug an die Feuerwehr Reutte.

 

Roland HAUSER, Oliver KLIEN, Peter VALENTIN und Thomas WECHNER wurden befördert.

 

ABI Edi AMMANN wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Das eingeweihte TLFA 3000-200 auf dem Weg zurück in die Feuerwehrhalle.

 

Die Kameraden der Feuerwehr Reutte maschieren begleitet von der Bürgermusikkapelle Reutte durch den Untermarkt.

 

Auch bei der Jugendfeuerwehr gab es Beförderungen.

 

Christoph SINGER, Lukas WIESENEGG und Dominik SCHLUX wurden zum Probefeuerwehrmann befördert.

 

Günther MAIR, Peter HIEBL und Thomas RUEPP wurden befördert.