Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am 11. und 12. Juli 2008 fand in Vorderhornbach der 34. Bezirksfeuerwehr Nassleistungsbewerb statt. Die Feuerwehr Reutte nahm an dem von der Feuerwehr Vorderhornbach vorzüglich organisierten Bewerb mit 3 Gruppen teil, wobei je eine Gruppe in der Kategorie Bronze A, Bronze B sowie Silber A an den Start ging.

Die Gruppe Reutte I startete in der Kategorie Bronze B und konnte mit einer fehlerfreien Leistung und einer Angriffszeit von 108 Sekunden den 23. Platz erringen. Die Gruppe Reutte II, die heuer in einer anderen Besetzung an den Start gehen musste, verkraftete die Umstellung sehr gut und konnte mit einer Angriffszeit von 92,3 Sekunden und einer gewohnt fehlerlosen Leistung in der Kategorie Bronze A den guten 17. Platz erreichen. Wie schon auf dem 46. Tiroler Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Längenfeld ging die Gruppe Reutte III in der Kategorie Silber A an den Start. Auch diese Gruppe lieferte eine gute Leistung und konnte die Übung nach 107,5 Sekunden beenden. Leider war die Leistung der Gruppe nicht fehlerfrei und es reichte schließlich nur noch für den 5. Platz in der Kategorie Silber A.

Die Gruppe Reutte I vor der Abfahrt zum Bewerb.

Reutte I lieferte eine solide Leistung.

Die Gruppe Reutte II trat in veränderter Besetzung an.

Schnell sind die 4 Sauger gekuppelt...

...und der 3er HBI Alexander Ammann freut sich mit Hauptbewerter BR Günther Blaas über die gute Leistung der Gruppe Reutte II.

Die Gruppe Reutte III bereitet das Gerät vor.

Die Positionen werden ausgelost.

Die Gruppe Reutte III vor der Meldung an den Hauptbewerter.

Zum Angriff vor!!!!