Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Auch heuer beteiligten sich insgesamt 12 Trupps aus allen Feuerwehren des Bezirkes an der Atemschutz-Leistungsprüfung des BFV-Reutte, welche am Samstag, den 23. Oktober 2021 im Einsatzzentrum Reutte stattfand.

Drei Trupps traten in Bronze, vier in Silber und fünf in Gold an. Selbstverständlich galten strenge Corona-Vorgaben, alle beteiligten Personen (Teilnehmer, Bewerter und Helfer) wurden unmittelbar nach dem Eintreffen getestet, im Gebäude galt FFP2-Maskenpflicht, und die Urkunden wurden direkt nach dem Stationsbetrieb übergeben.

Die Atemschutz-Leistungsprüfung dient der Überprüfung des Ausbildungsniveaus der Atemschutzgeräteträger und somit ihrer eigenen Sicherheit, da der Einsatz unter Atemschutz eine große Herausforderung darstellt.

Bewerbsleiter OV Klaus WAIBEL zeigte sich stolz über die ausgezeichnete Vorbereitung aller Trupps und dass die Sicherheitsmaßnahmen vorbildhaft eingehalten wurden. Sein Dank gilt der Feuerwehr Reutte, den Bewertern und Helfern sowie dem Sanitätsdienst bzw. Test-Teams mit Florian REGENSBERGER, Joachim PÜRSTL und Sophia EHRENREICH.

Quelle: MeinBezirk.at

Von der Feuerwehr Reutte zwei Trupps - einer in Bronze und ein Trupp in Gold angetreten:

FM Tobias HERKULES - Stufe I - Bronze                 OFM Florian REGENSBERGER - (Ergänzungsteilnehmer)
LM Andreas LUDWIG - Stufe I Bronze                      OFM Thomas REGENSBERGER - Stufe III - Gold
FM Markus ZOBL - Stufe I - Bronze                          OFM Patrick SCHENNACH - Stufe II - Silber