Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Die Freiwillige Feuerwehr Reutte führt regelmäßig neben dem wöchentlichen Proben auch zusätzliche interne Ausbildungen für die Führungskräfte der Wehr durch. Am Samstagnachmittag, den 08.09.2018 wurden von unserem Zugskommandanten und Bezirks-Flugdienstbeauftragen HBM Ing. Thomas WECHNER sowie unserem Gerätewart und Flughelfer HBM Oliver KLIEN, eine Schulung zum Thema Boden- und Waldbrandbrandbekämpfung organisiert und durchgeführt.

Speziell bei einem Bodenbrand bzw. Waldbrand gilt es einige „Grundregeln“ zu beachten, um einerseits das Feuer effektiv bekämpfen und andererseits die größtmögliche Sicherheit für die Einsatzkräfte gewährleisten zu können. Im Zuge der Schulung wurde anfangs theoretisches Wissen hinsichtlich der Brandarten, der verschiedenen Einflüsse wie Wetterlage, Uhrzeit, Hangneigung bzw. Hangausrichtung, sowie taktische Vorgehensweisen vermittelt. Dabei wurde auch das Erstellen einer einfachen Waldbrandprognose gelehrt. Anschließend wurde anhand eines aus Sand gefertigten Modelles ein komplettes Waldbrandszenario abgearbeitet.

Dies umfasste weitere Alarmierungen, die zu wählende Einsatztaktik, die Aufstellung von Fahrzeugen und Hubschraubern, Sicherung der Löschwasserversorgung, bis hin zur Einteilung und Ausrüstung der einzelnen Löschtrupps im Gelände inklusive eines umfassenden Rückzugsplanes bei einer etwaigen Lageänderung. Somit konnte das Fachwissen unserer Führungskräfte im Bereich Wald- und Bodenbrandbekämpfung wieder auf den aktuellsten Stand gebracht werden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Thomas und Olli für die äußerst interessante Gestaltung dieses Schulungsnachmittags, sowie bei Tamara und Roland für die perfekte Bewirtung!!