Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am Sonntag, den 15. Juli 2012 wurde um 17:23 Uhr die Feuerwehr Reutte mittels Kommandoschleife zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Hausbesitzer bemerkte, dass sich ein Igel im Metallgitter einer Kompostbox derart unglücklich verfangen hatte, dass sich das Tier aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte.

Auch dem Melder gelang es nicht, das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Mittels eines Bolzenschneiders wurde die Gitterstäbe in welchen sich das Tier verfangen hatte durchtrennt und der Igel unverletzt befreit. Die Feuerwehr Reutte rückte zu diesem Einsatz, welcher bereits um 17:45 Uhr abgeschlossen werden konnte, mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF) und 3 Mann aus.