Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

„Erdrutsch – Person verschüttet – Breitenwang - L 255 Planseestraße“ lautete die Einsatzmeldung mit welcher die Freiwillige Feuerwehr Reutte am Samstag, den 04. August 2012 um 16:22 Uhr zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Breitenwang-Mühl alarmiert wurde.

Binnen Minuten rückte die Feuerwehr Reutte mit Kommandofahrzeug (KDO), dem schweren Rüstfahrzeug (SRF), der Drehleiter (DLK), einem Tanklöschfahrzeug (TLF), dem Rüstfahrzeug (RF), dem Lasttransportfahrzeug (LAST) und dem Arbeitsboot zur Einsatzstelle aus. Entlang der L255 Planseestraße waren aufgrund von Starkregen und Hagel mehrere Murenabgänge zu verzeichnen. Es konnte bis zum Schluss nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen bzw. Fahrzeuge unterhalb des Gerölls befinden. Jene ca. 60 Personen welche zwischen den Murenstrichen eingeschlossen waren, wurden auf dem Wasserweg durch Boote der Feuerwehren Reutte, Breitenwang sowie jene der Wasserrettung Reutte evakuiert und in Sicherheit gebracht, wo sie bereits von Kräften des Roten Kreuzes erwartet und versorgt wurden. Glücklicherweise waren bei diesem Einsatz keine Personenschäden zu verzeichnen. Gegen 20:00 Uhr konnte der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Reutte, welche mit 35 Mann im Einsatz stand, beendet werden. Die L 255 blieb bis Sonntag Mittag für den gesamten Verkehr gesperrt.