Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Unsanft geweckt wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reutte, am Sonntag, den 21. April um 03:02 Uhr. Die Einsatzmeldung lautete: kleiner Brand im Freien - Müllkübelbrand, B 179 Fernpassstraße,  2. Parkplatz nach dem Würstelstand. Kurz nach der Alarmierung rückten das Kommandofahrzeug, sowie die zwei Tanklöschfahrzeuge zur Einsatzstelle aus.

Rasch konnte der brennende Müllkübel mittels Hochdruckrohr gelöscht werden. Vorsichtshalber wurde auch der unmittelbare Bereich um den Brandherd genetzt um einen eventuellen Glimmbrand zu verhindern. Neben der Feuerwehr Reutte welche mit 3 Fahrzeugen (KDO, TLF1 und TLF2) und 22 Mann im Einsatz standen, war auch eine Streife der Polizei am Einsatzort – von dieser wurde der Brand auch bemerkt und die Feuerwehr gerufen.