Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Zu einem Brandereignis wurde die Freiwillige Feuerwehr Reutte am Freitag, den 07. März 2014 um 07:51 Uhr alarmiert.  Die Einsatzmeldung lautete: „Brand in Sonderbau am Bahnhof Bichlbach, Bahnhofsgebäude brennt“. Kurze Zeit später rückte die Feuerwehr Reutte mit KDOF, DLK23/12, TLF1 sowie 22 Mann zum Bahnhof nach Bichlbach aus.

Dort unterstützten Sie die Feuerwehren aus dem Abschnitt Zwischentoren bei den Löscharbeiten mittels Drehleiter und Atemschutztrupp. Gegen 09:45 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Reutte wieder in die Fahrzeughalle ein.
 

                    Links:        tt.com       und       tirol.orf.at