Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am Samstag, den 19.08.2017 wurde um 10:58 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Reutte von der Leitstelle Tirol zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Im Bereich Unterlüss 76 stürzte aufgrund des nächtlichen Unwetterereignisses ein Baum über die Straße und verfing sich dabei  in einer isolierten Niederspannungsleitung sowie in einem Telefonkabel.

Beide Kabelführungen hielten bei Eintreffen der Last des Baumes noch stand. Nachdem die Elektrizitätswerke Reutte sowie die Telekom verständigt wurden, wurde mit den Sicherungsarbeiten begonnen. Der Baum wurde mittels Kran des schweren Rüstfahrzeugs gesichert und ein erster Entlastungsschnitt durchgeführt. In weiterer Folge wurde der Baum weiter aufgearbeitet und kontrolliert umgelegt, sodass eine Beschädigung der Leitungen vermieden werden konnte. Im Einsatz standen 14 Mann und 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Reutte sowie der Bereitschaftsdienst der Elektrizitätswerke Reutte.