Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am Sonntag, den 12.11.2017 alarmierte die Leitstelle Tirol um 20.57 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Reutte zu einem Verkehrsunfall. Auf der L255 Planseestraße kam nach dem Hotel Ammerwald in Fahrtrichtung Reutte ein mit 3 Personen besetzter PKW von der Fahrbahn ab und kippte in den Straßengraben.

In weiterer Folge konnten 2 Personen selbstständig das Fahrzeug verlassen, die dritte Person wurde von der Feuerwehr Reutte über die Heckklappe befreit. Parallel dazu wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, sowie Absicherungs- bzw. Verkehrsregelmaßnahmen durchgeführt. Im Einsatz welcher gegen 22.45 Uhr beendet werden konnte, standen die Freiwillige Feuerwehr Reutte mit 22 Mann und 3 Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit Notarzt und Einsatzleiter, die Polizei Reutte sowie der ÖAMTC.